Geburtshaus Delphys
Badenerstrasse 177
8003 Zürich

Telefon 044 491 91 20
Fax 044 491 91 56
info@delphys.ch

Telefonsprechzeiten:
Mo - Fr: 10 – 11 Uhr

Mails werden von Mo-Fr,
Anfragen auf der mailbox täglich beantwortet

Infoveranstaltungen für werdende Eltern:
(bitte untenstehende Wegbeschreibung + Lageplan beachten!)

Samstag, 21.10.17 um 10.00
Dienstag, 31.10.17 um 19.00

Samstag, 11.11.17 um 10.00
Dienstag, 21.11.17 um 19.00
Mittwoch, 29.11.17 um 19.00

Dienstag, 05.12.17 um 19.00
Samstag, 09.12.17 um 10.00
Donnerstag, 21.12.17 um 19.00

Mittwoch, 03.01.18 um 19.00
Samstag, 20.01.18 um 10.00
Dienstag, 30.01.18 um 19.00

Dienstag, 06.02.18 um 19.00
Samstag, 17.02.18 um 10.00
Mittwoch, 28.02.18 um 19.00




Für die Infoveranstaltung ist keine Anmeldung erforderlich.

Die Infoveranstaltung findet im Raum FLEX 1 statt. 
Den Raum erreicht man über die grosse Freitreppe (Lift links neben der Treppe).
Im Innenhof Eingang auf der rechten Seite benutzen.
Kursraum Kalkbreite

(zum Vergrössern anklicken)

Andrea Fenzl

Andrea Fenzl

Ausbildungen: Pflegefachfrau, Hebamme seit 1998, Bachelor Management im Gesundheitswesen
Hebammentätigkeit in den Spitälern Städt. Krankenhaus Herbolzheim(D), Asana Spital Menziken. 3,5 Jahre in der Entwicklungszusammenarbeit in Mozambique.
Seit 2009 freischaffend als Hebamme im Geburtshaus Delphys.
Weiterbildung in Reflexzonentherapie am Fuss, Phytotherapie in der Frauenheilkunde, Traditionelle Hebammenkunst.

Ressortleitung Finanzen

 

Sonja und Beat mit Norin

«Wir wünschten uns für die Ankunft unseres Kindes auf dieser Welt und den Start für uns als Familie eine ruhige, behütete und warme Atmosphäre. Im Delphys haben wir diesen Ort gefunden. Auf dem ganzen Weg von den Kontrollen über den Vorbereitungskurs, die Geburt bis zum Wochenbett, fühlten wir uns ernst genommen und kompetent begleitet! Dies gab uns bei all den neuen (Grenz)-Erfahrungen Halt und Zuversicht für die nächsten Schritte. Wir sind beeindruckt von den Leistungen der engagierten Hebammen und all den anderen guten Feen! Wir sind dankbar und froh, dass alles so gut verlief und wir den Start mit unserem kleinen Zuckerbollen so positiv erleben durften.»

Sonja und Beat mit Norin